Immobilienfinanzierungen

  • Strukturierung und Ausschreibung von Neu-, Um- und Refinanzierungen mit Fremd- und Eigenkapital
  • Vertragsverhandlung mit den Finanzierungs- und Eigenkapitalgebern

Die Finanzmarkt- und Eurokrise in 2009/2010 führte zu einer Kreditverknappung. Daneben mussten sich alle institutionellen Kreditgeber ständig auf neue interne, aber auch externe regulatorische Rahmenbedingungen einstellen. Dieser Zwang zur Anpassung spiegelt sich auch bei unseren Klienten wider. Auch sie sind darauf angewiesen, flexibel, marktgerecht und schnell auf Veränderungen bei den Kreditvergabevorgaben der jeweiligen Finanzierungspartner zu reagieren und ihre eigene Finanzierungspolitik darauf einzustellen.

Aufgrund unseres breitgefächerten Netzwerkes zu Finanz- und Versicherungsinstituten sind wir in der Lage, attraktive Immobilienfinanzierungen zu strukturieren, die den individuellen Bedürfnissen unserer Klienten gerecht werden. Die Komponenten dieser Finanzierungen reichen vom Hypothekendarlehen über Nachrang-, Mezzanine- und Eigenkapitalzwischenfinanzierungen bis hin zur Eigenkapitalbeschaffung.

Unser Fokus richtet sich dabei nicht nur die Einzelimmobilie, sondern auch auf Immobilienportfolien. Dabei analysieren wir den gesamten Finanzierungs- und Immobilienbestand im Portfolio mit dem Ziel, eine bessere Rendite im Portfolio zu erreichen, den Refinanzierungsbedarf zeitlich zu entzerren und zu optimieren und ggf. eine Exit Strategie zu erarbeiten.